Content Creator und Produzent Asacha Media Group hat eine Mehrheitsbeteiligung an der britischen Dramaproduktionsfirma Red Planet Pictures erworben, die für die Produktion der Krimiserie Death in Paradise bekannt ist , in der es um einen britischen Detektiv geht, der zur Polizei auf der Karibikinsel Saint Marie wechselt.

Die finanziellen Bedingungen des am Montag vorgestellten Deals wurden nicht bekannt gegeben.

Red Planet, geführt von den gemeinsamen Geschäftsführern Belinda Campbell und Alex Jones, wurde 2006 von Showrunner Tony Jordan gegründet, der heute als Executive Chairman fungiert. Zu den Hit-Shows der Firma gehört auch das Historiendrama Sanditon .

Jordan, Campbell und Jones werden Minderheitsaktionäre der Asacha Media Group (AMG), einem multinationalen Produzenten mit Hauptsitz in Paris, zusammen mit Fonds, die von der US-Investmentfirma Oaktree Capital Management verwaltet werden, sowie Gründern und anderen Managern der Produktionsfirmen von AMG.

„Die Übernahme von Red Planet Pictures ist ein weiterer bedeutender Schritt in der Expansion von AMG,
stärkt seine Präsenz in Großbritannien und erhöht die Möglichkeiten für die europäische Gruppe,
skriptgesteuertes geistiges Eigentum zu besitzen und zu kontrollieren“, sagte das Unternehmen. Der Deal folgt auf die Übernahme des britischen Factual Producer und Distributors WAG Entertainment durch AMG im Februar.

„Red Planet Pictures wird auf seiner bereits erfolgreichen internationalen Präsenz aufbauen, indem es sich
das paneuropäische Netzwerk führender Produzenten von AMG anschließt, um lokale Adaptionen und Koproduktionen weiter zu verfolgen“, so die Unternehmen. Sie fügten hinzu, dass sie ihr Geschäft in Schwellenländern wie Osteuropa und dem Nahen Osten ausbauen wollten, „wo die Nachfrage nach Qualitätsdramen steigt, indem etablierte britische Autorentalente mit starken lokalen Geschichten kombiniert werden“.

Gaspard de Chavagnac und Marina Williams, Co-CEOs von AMG: „Ein Jahr nach der Gründung der
Asacha Media Group freuen wir uns, unsere Präsenz in Großbritannien durch die Übernahme von
Red Planet Pictures weiter zu stärken . Unter der Leitung von Tony, Belinda und Alex hat das Red Planet-Team
eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz bei der Produktion wiederkehrender Hits vorzuweisen, die ein weltweites Publikum fesseln.
Diese Übernahme wird unsere Fähigkeit verbessern, führende Plattformen auf der ganzen Welt zu bedienen, und ist ein weiterer
Meilenstein in der Roadmap von AMG, ein führender europäischer Content-Anbieter zu werden.“

Campbell und Jones sagten: „In Asacha haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir
unsere Ambitionen bei der Produktion hochwertiger, populärer Dramen, die auf einer globalen Bühne Resonanz finden, vorantreiben können .“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here